Luftbild
Mariaposching Donau
Kirche Mariä Geburt
Ortsteil Breitenhausen

Oktober 2018

25.10.2018 Die Ausschreibung für das neue Tragkraftspritzen Fahrzeug der FF Breitenhausen, der Seniorennachmittag der Gemeinde und der Bericht des Bauausschusses waren Themen in der Poschinger Gemeinderatssitzung.

Mariaposching. Zum Auftakt der Oktobersitzung des Gemeinderates informierte Bürgermeister Johann Tremmel am Mittwoch das Gremium über die Kabelverlege-Arbeiten die derzeit in Loham durchgeführt werden. Nachdem in letzter Zeit in Loham zweimal der Strom ausfiel, zog der Energielieferer nun die Konsequenz und lies ein Verbindungskabel erneuern, um die störungsfreie Versorgung mit elektrischer Energie sicherzustellen.
Dann trug Tremmel vor, dass die Erneuerung der Asphaltdecke der Kreisstraßen zwischen Loham und Breitenhausen und vom Leonhardi nach Mariaposching abgeschlossen wurde. Der Bürgermeister zeigte sich erfreut darüber, dass mit der Maßnahme, die nach Auskunft des Landratsamtes ca. 370.000,- € kosten wird, das Straßennetz im Gemeindebereich verbessert wurde. Die Geschäftsstellenleiterin der VG-Schwarzach Barbara Mendi trug anschließend vor, das Restarbeiten die im Baugebiet Breitenhausen noch durchzuführen sind, mit der zuständigen Firma  besprochen und deren Durchführung noch vor Einbruch des Winters gefordert wurde. Abschließend teilte sie mit, dass der neue Gemeinde-Unimog termingerecht Mitte November geliefert werden soll.
Dann wurde die Herabstufung der Brennerei Straße und des Sandwegs von einer Gemeindeverbindungsstraße zur Ortsstraße besprochen. Die Herabstufung wurde im Zuge der überregionalen Rechnungsprüfung festgestellt. Die Beteiligung an den Betriebskosten der Ferienregion Hirschenstein stand anschließend zur Debatte. Die Gemeinde gehört diesem Verbund seit Jahren an, die Ausgaben für Verwaltungs- und Zweckausstattung erhöhen sich kontinuierlich, in diesem Jahr beträgt der Poschinger Anteil etwa 1200,- €. Hier kam man zum Entschluss, dass nach den Kommunalwahlen im Jahr 2020 über den Verbleib in diesem Tourismus-Verbund beraten werden soll. Die Stellungnahmen zur Bauleitplanung und dem Bauleitverfahren „Schaidweg“ der Gemeinde Niederwinkling stand anschließend auf der Tagesordnung. Der Gemeinderat erhebt grundsätzlich keine Einwände, eine schädliche Auswirkung durch Niederschlagswasser für den Poschinger Bereich muss jedoch vermieden werden.
Der Einbau einer schalldämmenden Akustikdecke im Mittagsbetreuungsraum des Grundschulgebäudes wurde beschlossen, die Bauarbeiten dazu sollen schnellstmöglich begonnen werden. Der Anbau einer Fluchttreppe soll ebenfalls durchgeführt werden, die Planungsarbeiten dazu laufen derzeit. Dann trug Bürgermeister Tremmel das Ergebnis der Bauausschusssitzung v. 12. Oktober vor, bei der die Trasse des geplanten überregionalen Radweges von Niederwinkling nach Deggendorf besichtig wurde. Über eine Beteiligung an der Erstellung des Radweges kann erst nach Vorliegen weiterer Informationen entschieden werden. Besonders der zu erwartende Anteil an den Kosten und der genaue Trassenverlauf sind noch zu erörtern. Dazu soll nun Niederwinklings Bürgermeister in einer Gemeinderatssitzung gehört werden. Bürgermeister Tremmel wurde beauftragt einen Termin für diese Sitzung mit Bürgermeister Waas abzustimmen.
Die Beschaffung eines neuen Tragkraftspritzenfahrzeugs für die FF Breitenhausen wurde im Punkt 9 der Tagesordnung in die Wege geleitet. Die Ausschreibung dazu wurde in die Lose „Fahrgestell mit Allrad“, „Aufbau“ und „Beladung“ eingeteilt. Die geschätzten Gesamtkosten liegen bei 118.000,- €. Nach Eingang der Angebote kann der Bau des Fahrzeugs beauftragt werden. Im letzten öffentlichen Tagesordnungspunk wurde die Durchführung des Seniorennachmittags der Gemeinde besprochen, der am Sonntag 9. Dezember stattfindet. Die Poschinger BRK-Bereitschaft wurde gebeten, erneut die Organisation zu übernehmen. Nach einem längeren nichtöffentlichen Teil endete die Sitzung gegen 21:45 Uhr. 

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag              Mittwoch                   
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr     
13:00-16:00 Uhr                                                        

             
Donnerstag                        Freitag 
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr
13:00-18:00 Uhr

Kontakt

Marktplatz 1
94374 Schwarzach
Adresse in Google Maps anzeigen