Luftbild
Mariaposching Donau
DSC01835.JPG
DSC01807.JPG
Ortsteil Breitenhausen

Bürgermeister Tremmel übergibt Amtsgeschäfte

29.04.2020 Übergabe der Amtsgeschäfte vorbereitet.

Übergabe_Bgm.JPG

Mariaposching. Am Donnerstag trafen sich im Rathaus in Loham die derzeit noch amtierenden Bürgermeister Johann Tremmel, Josef Loibl und Josef Bauer, die alle drei nicht mehr zur Wahl antraten, mit Martin Englmeier der am 15. März als neuer Bürgermeister gewählt wurde, um diesen in die laufenden Amtsgeschäfte einzuweisen, beziehungsweise um die Amtsübergabe am 01. Mai vorzubereiten. Nach der Klärung der Fragen über die Verteilung der Generalschlüssel für das Rathaus, den Bauhof, das Grundschulgebäude und weiterer gemeindlicher Einrichtungen besprach man die anstehenden Arbeitsaufträge für die  Bauhofarbeiter. Anschließend informierte sich Martin Englmeier über die Ausstattung der Grundschule bzw. der KiTa St. Valentin mit Desinfektionsmittel und Schutzmasken, um für eine mögliche Öffnung dieser Einrichtungen gerüstet zu sein. Die Schließung der Sparkassenzweigstelle in Loham stand als nächstes zur Debatte, hier hat der Stellvertretende Bürgermeister Josef Loibl Kontakt mit der Führung der Sparkasse aufgenommen. Bemängelt wurde neben der ungenügenden Informationspolitik der Sparkasse auch das besonders für älter Mitbürger, die mit Online-Banking nicht vertraut sind in der Gemeinde keine Möglichkeit mehr vorhanden ist ihre Geldgeschäfte vor Ort abzuwickeln. Nach Aussage der Sparkassen Leitung liegen die Verfügungszahlen der Filiale in Loham weit unter den wirtschaftlichen Voraussetzungen zum Betrieb einer Filiale. Sowohl bei Martin Englmeier als auch bei den Bürgermeistern der Gemeinde Endstand der Eindruck das diese Vorgehensweise der Sparkassen Leitung in keiner Weise dem Gebot des Servicegedanken eines Geldinstitutes entspricht, da die Sparkassen Leitung weder den Kontakt mit den verantwortlichen in der Gemeinde gesucht, noch sich Gedanken über etwaige andere Lösungsvorschläge gemacht hat. Anschließend informierte Bürgermeister Tremmel seinen Nachfolger über den Sachstand zum Ausbau des Hochwasserschutzes und der getroffenen Vereinbarungen mit dem Wasserwirtschaftsamt. Die Übergabe der umfangreichen Planunterlagen dazu, sowie weiterer Pläne und des goldenen Buches der Gemeinde folgten. Dann besprach man die derzeit laufenden Verfahren, wie die Staubfreimachung von Hofzufahrten, (Kosten etwa 140.000,-€), die Renaturierung der Loh, (Kosten ca. 350.000,- €), des Radweges in Hochstetten, hier muss die Abrechnung der Maßnahme und die Aufteilung der entstandenen Kosten zwischen den Gemeinden Niederwinkling und Mariaposching noch durchgeführt werden oder die möglicherweise erforderlich Sanierung einer ehemaligen Mülldeponie in Hundldorf. Außerdem wurde die noch durchzuführende Befahrung der gemeindlichen Schmutz- und Oberflächenwasserkanäle andiskutiert. Als letzte Maßnahme zur Vorbereitung der Amtsübergabe überreichte Johann Tremmel symbolisch die Amtskette an seinen Nachfolger.

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag              Mittwoch                   
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr     
13:00-16:00 Uhr                                                        

             
Donnerstag                        Freitag 
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr
13:00-18:00 Uhr

Kontakt

Marktplatz 1
94374 Schwarzach
Adresse in Google Maps anzeigen