Luftbild
Mariaposching Donau
DSC01835.JPG
DSC01807.JPG
Ortsteil Breitenhausen

Jahresversammlung SpVgg Mariaposching

12.07.2021 Neuer Vorstand bestätigt

SpVgg neuer Vorstand .JPG

Georg Wenninger Jun. als Vorsitzender bestätigt, Spielvereinigung Mariaposching ändert Vorstandschaft, Sanierung des Vereinsheims geplant, Beitragsätze wurden angepasst.   
 

Mariaposching. Nachdem wegen der Corona Pandemie zwei Jahre keine Jahresversammlung mehr durchgeführt werden konnte zeigte sich der Vorsitzende Georg Wenninger Jun. erfreut darüber, dass nun Versammlungen möglich sind. Zum Auftakt blickte er auf die Zeit vor der Pandemie in der man neben der Teilnahme am Adventszauber eine Christbaumversteigerung, die Faschingsgaudi und das Sportfest durchführen konnte. Diese Veranstaltungen, die für jedermann selbstverständlich waren konnten 2020 nicht mehr stattfinden, dass so der Vorsitzende war eine schmerzliche Erfahrung. Im Nachwuchsbereich wurde die Spielgemeinschaft mit dem SV Bernried beendet, im Juniorenbereich gehört man weiterhin der JFG Donau – Wald an. Hier so Wenninger werden dringend Trainer und Betreuer für die F- und D-Junioren gesucht. Sportvorstand Manfred Rauschendorfer Jun. trug dann die Planungen für die neue Saison vor, in der hoffentlich ein „normaler“ Spielbetrieb stattfinden kann. Der Verein setzt hier auf die Jugend, aus dem eigenen Nachwuchs kommen 6 Spieler in den Seniorenkader, zusätzlich kehrten 2 Spieler zum Verein zurück und 2 weitere wechselten zur SpVgg, so dass man 31 Akteure im Kader hat. Für den Spielbetrieb werden zwei Mannschaften angemeldet. Mit dem jungen Kader strebt man in der A-Klasse Deggendorf einen Platz im oberen Tabellenbereich an. Gerhard Waninger Jun. stellte dann die Umbaupläne für das Sportheim vor, die Kabinen und die Duschen sollen grundsaniert werden, außerdem will man die Fenster und Türen erneuern, weiterhin soll der Einbau einer Isolation auf dem Dachboden die Heizkosten senken. Die Arbeiten beginnen nach dem letzten Saisonspiel, Waninger bat um tatkräftige Unterstützung bei den Arbeiten. Nachdem Ralf Hauner seine langjährige Jugendleitertätigkeit nicht mehr fortsetzt, berichtete der designierte Jugendleiter Uli Dittmannsberger zur Nachwuchsarbeit. Die SpVgg hat derzeit Teams im G-, F- und E-Juniorenbereich gemeldet, 34 Kinder betätigen sich hier sportlich. In der JFG Donau – Wald spielen 26 Poschinger Nachwuchsfußballer bei den A-, C- und D-Junioren in den 5 Juniorenteams. Der Verein stellt drei Trainer, möchte sein Engagement aber erhöhen.

Anschließend trug Bernhard Ebner den Kassenstand vor, der auf einem soliden Stand gehalten werden konnte, verkraftet werden musste der Ausfall der Zuschauereinnahmen da kein Spielbetrieb stattfand. Die Kassenprüfer Hans Hambauer und Josef Bauer stellte anschließend eine korrekte Kassenführung fest. Der 3. Bürgermeister Xaver Gilch berichtete anschließend, dass die Gemeinde im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten den Sportverein bei den Sanierungsarbeiten unterstützen will. Den Mitgliedern der Vorstandschaft dankte er für ihren Einsatz im Sportverein, anschließend übernahm er die Leitung der Vorstandswahlen. Nachdem die bisherige Vorstandschaft Aufgrund von Corana statt der üblichen zwei, knapp über drei Jahre amtierte beträgt die Amtszeit für den neuen Vorstand nur ein Jahr. Die Wahl ergab folgendes Ergebnis: Vorsitzender blieb Georg Wenninger Junior, sein Stellvertreter ist Gerhard Waninger Jun. dritter Vorstand wurde Manfred Rauschendorfer Jun., Hauptkassier ist Bernhard Ebner, Schriftführer ist Josef Berger Jun. neuer Jugendleiter ist Uli Dittmannsberger. Der Vereinsausschuss wurde erweitert ihm gehören jetzt Ralf Hauner, Mike Feilscher, Gunter Heß, Patrick Vogl, Andreas Dittmannsberger, Uwe Zimmermann und Alexander Fabritius an. Die Platzkassiere Werner Kupke und Rudi Lippl bleiben im Amt. Neuer Kassenprüfer ist Xaver Gilch der von Josef Bauer unterstützt wird. Der Vorsitzende Georg Wenninger dankte dann den aktiven und scheidenden Vorstandsmitgliedern für deren Leistungen und bat weiterhin um Unterstützung bei der Ausübung seines arbeitsintensiven Amtes. Im Ausblick trug er vor, dass man zum 1. Saisonheimspiel ein Gartenfest geplant hat, die Durchführung ist jedoch nicht gesichert. Beteiligen will man sich erneut an der Ferienfreizeit der Gemeinde und am Adventszauber, auch eine Christbaumversteigerung und die Faschingsgaudi sind wieder geplant. Das 60-jährige Gründungsfest das 2022 ansteht soll, wenn es Corona zulässt, besonders gefeiert werden. Dann beschloss die Versammlung einstimmig eine Erhöhung der Vereinsbeiträge, Erwachsene zahlen nun 50,- €, Jugendliche 25,- €, der Familienbeitrag bleibt bei 95,- € im Jahr. Im Punkt Wünsche und Anträge wurde über den Pachtvertrag des Sportgeländes diskutiert. Vorstand Wenninger schloss die informative Versammlung gegen 21:00 Uhr.

 

Bild SpVgg neuer Vorstand von links: Josef Berger, Andreas Dittmannsberger, Mike Feilscher, Ralf Hauner, Georg Wenninger, Gunter Heß, Gerhard Waninger, Uli Dittmannsberger, Rudi Lippl, Manfred Rauschendorfer, Bernhard Ebner, Uwe Zimmermann, 3. Bürgermeister Xaver Gilch, Alexander Fabritius und Werner Kupke.

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag              Mittwoch                   
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr     
13:00-16:00 Uhr                                                        

             
Donnerstag                        Freitag 
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr
13:00-16:00 Uhr

Kontakt

Marktplatz 1
94374 Schwarzach
Adresse in Google Maps anzeigen