Luftbild
Mariaposching Donau
DSC01835.JPG
DSC01807.JPG
Ortsteil Breitenhausen

SpVgg Mariaposching - SpVgg Ruhmannsfelden

18.05.2019 SpVgg Mariaposching muss trotz starker kämpferischer Leistung dem Tabellenzweiten aus Ruhmannsfelden mit 0:2 den Sieg und die Punkte überlassen, Heiwischer verabschieden sich erhobenen Hauptes aus der Bezirksliga.

100_8039.JPG

Bei bestem Fußballwetter sahen die 230 Zuschauer eine flotte Bezirksligapartie, bei der sich die Heimelf trotz einer kämpferisch starken Leistung dem Favoriten aus Ruhmannsfelden geschlagen geben musste. Die Heiwischer waren den Gästen zwar ebenbürtig konnten aber die durchaus vorhandenen Chancen nicht nutzen. Ruhmannsfelden begann druckvoll und hatte in der 3. Spielminute die erste Möglichkeit, Markus Kraus umspielte zwei Poschinger Abwehrspieler, sein Schuss wurde aber von  Daniel Wandinger abgeblockt. Kurz darauf scheiterte Gäste Mittelstürmer Ondrej Sima am aufmerksamen Verteidiger Daniel Illner. In der 14. Minute kam auf Seiten der Poschinger der stark spielende Kilian Schober aus spitzem Winkel zum Abschluss, doch Ruhmannsfeldens Goalie Stefan Wittenzellner war zur Stelle.

Im Gegenzug erzielte der Gast den Führungstreffer, Michael Wittenzellner wurde im Strafraum schön freigespielt und lies Poschings Goalie Stefan Irmen mit einem platziertem Schuss aus 12 Metern keine Abwehrmöglichkeit. Das Gegentor warf die Heiwischer jedoch nicht aus der Bahn, die Mannen von Philipp Zacher und Fabian Köglmeier erhöhten das Tempo und erspielten sich Feldvorteile, aber außer einigen Eckbällen sprang nichts zählbares heraus. In der 30. Minute tauchten die Gäste gefährlich im Poschinger Strafraum auf, Niklas Hauner bediente Marcel Steinbauer der aus 16 Metern abzog, doch Stefan Irmen konnte das Leder im Nachfassen unter sich begraben. So wechselte man mit einer 1:0 Führung für die Gäste die Seiten. Kurz nach dem Pausenpfiff hatte Stefan Krotzer eine große Chance zum Ausgleichstreffer, der Mittelfeldakteuer kam nach einem Eckstoß zum Kopfball, das Leder strich aber über das Gästetor.

Im Gegenstoß verzog Michael Wittenzellner aus spitzem Winkel knapp. In der 60. Minute fiel dann die Vorentscheidung, nach einem Ballverlust vor der eigenen Abwehr tauchte Marcel Steinbauer allein vor Poschings Goalie auf und verwandelte sicher mit einem gezielten Schuss ins lange Eck zum 0:2. Die Heiwischer wollten zwar den Anschlusstreffer und erhielten einige Freistöße zugesprochen, aber sowohl Max Kress als auch Fabian Köglmeier scheiterten an der Abwehrmauer oder zielten über das Gehäuse der Gäste. In der 71. Minute sorgte erneut ein Freistoß für Gefahr vor dem Ruhmannsfeldner Gehäuse, Schlussmann Wittenzellner ließ das Leder nach vorne abprallen, so konnte Nico Karl aus 10 Metern abziehen, das Leder touchierte die Querlatte und ging ins aus. Die letzte Möglichkeit hatten die Gäste, aber Mittelstürmer Ondrej Sima scheiterte am gut parierendem Stefan Irmen. So blieb es beim letztendlich verdienten Sieg für den Tabellenzweiten. Die Spielvereinigung Mariaposching verabschiedet sich nach insgesamt 8 und zuletzt 5 Saisonen in Folge erhobenen Hauptes aus der Bezirksliga. Mit welcher Elf und in welcher Liga die Heiwischer in der nächsten Saison spielen, wird sich zeigen.   

 

     

Die Mannschaften:

SpVgg Ruhmannsfelden: Stefan Wittenzellner, Bastian Kilger, Stefan Wittenzellner II, Marcel Steinbauer, Ondrej Sima, Markus Kraus (80. Matthias Pauli), Martin Kreß, Michael Wittenzellner (90 Niklas Pfeffer), Niklas Hauner, Armin Pfeffer, Josef Schmidt (87. Florian Vogl).  

 

SpVgg Mariaposching: Stefan Irmen, Gerhard Waninger (31 Patrick Vogl), Nico Karl, Kilian Schober, Stefan Baumann (81. Florian Still), Daniel Wandinger, Stefan Krotzer, Fabian Köglmeier, Daniel Illner, Philipp Zacher, Simon Godec (61. Maximilian Kress).    

 

Spielverlauf:  0:1 Michael Wittenzellner (15.), 0:2 Marcel Steinbauer (61.) 

 

Schiedsrichter: Golo Schricker FC Hohenthann

 

Zuschauer 230

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag              Mittwoch                   
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr     
13:00-16:00 Uhr                                                        

             
Donnerstag                        Freitag 
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr
13:00-18:00 Uhr

Kontakt

Marktplatz 1
94374 Schwarzach
Adresse in Google Maps anzeigen