Luftbild
Mariaposching Donau
DSC01835.JPG
DSC01807.JPG
Ortsteil Breitenhausen

Sehenswürdigkeiten - points of interest

Adventszauber Loham - Weihnachtsmarkt

Adventszauber Loham - Weihnachtsmarkt

Schloßstraße 6
94553 Mariaposching
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09962 9402-33
Fax: 09962 9402-40

Öffnungszeiten

14 - 22 Uhr

Am 1. Adventssonntag findet der Lohamer Adventzauber auf dem Vorplatz des Rathauses in Loham statt. In einem winterlich-weihnachtlichen Ambiente aus einem Dorf von kleinen Holzhütten, getaucht in stimmungsvolles Licht, laden Vereine und Aussteller mit weihnachtlichen Geschenkideen, Kunsthandwerk, einem abwechslungsreichen Angebot aus Speisen und Getränken sowie regionalen Produkten ein. Weihnachtliche Stimmung stellt sich ein bei den Auftritten der Kindergartenkinder und der Grundschulkinder Mariaposching. Der Hl. Nikolaus stattet seinen Besuch ab und verteilt Süßigkeiten an die kleinen Besucher. Auch am Abend kommt Besinnlichkeit auf bei weihnachtlichen Liedern von "de Zuagroasten". Gäste und Besucher finden bei dem bunten Angebot an Geschenkideen zum schönsten Fest des Jahres. Überall duftet es nach weihnachtlichem Gebäck, Glühwein und Kaffee. Steak- und Würstlsemmeln, heiße Suppe sowie Bauernbrote mit Aufstrichen und Geräuchertem werden von eifrigen Helfern der Ortsvereine zubereitet. Für manche liegt der Reiz in der geselligen und heimeligen Atmosphäre, einer heißen Tasse Glühwein bei weihnachtlichen Liedern und dem ein oder anderen Leckerbissen. Für andere sind es die liebevollen Details, die geschmückten Holzhütten oder das stimmungsvolle Lagerfeuer im Innenhof.

Donaufähre Mariaposching - Stephansposching

Donaufähre Mariaposching - Stephansposching

Donauufer Mariaposching
94553 Mariaposching
Adresse in Google Maps anzeigen

Öffnungszeiten

16. Januar bis 28./29. Februar:Nur an Werktagen
Montag bis Freitag: 06:30 bis 08:15 Uhr und 16:00 bis 17:45 Uhr (letzte Fahrt um 17:30 Uhr)
01. März bis 31. Oktober:Nur an Werktagen Montag bis Freitag: 06:30 bis 17:45 Uhr (letzte Fahrt um 17:30 Uhr)
01. April bis 31. Oktober:Samstag, Sonntag, Feiertage: 09:00 bis 17:45 Uhr (letzte Fahrt um 17:30 Uhr)
01. November bis 30. November:Nur an Werktagen Montag bis Freitag: 06:30 bis 17:45 Uhr (letzte Fahrt um 17:30 Uhr)
01. Dezember bis 11. Dezember:Nur an Werktagen Montag bis Freitag: 06:30 bis 08:15 Uhr und 16:00 bis 17:45 Uhr (letzte Fahrt um 17:30 Uhr)
Winterpause von 12. Dezember bis 15. Januar

Zwischen den Orten Mariaposching im Landkreis Straubing-Bogen und Stephansposching im Landkreis Deggendorf betreibt der Landkreis Straubing-Bogen ab 2019 eine motorisierte Fähre.

Auf ihr können Pkw‘s, Zugmaschinen, Lkw‘s, Fahrräder und Fußgänger befördert werden. Eine Überfahrt dauert ca. 5 Minuten.
Weitere Info‘s zur Donaufähre unter der Tel. 09421 973-0

Kath. Pfarrkirche Mariä Geburt Mariaposching

Kath. Pfarrkirche Mariä Geburt Mariaposching

Kirchenweg 1
94553 Mariaposching
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09906 321

Die Pfarrkirche zählt zu den wenigen schriftlich belegten aus der Zeit vor 800 n. Chr. Romanischer Baustil der Kirche in der Nordwand des jetzigen Kirchenbaus. Im 14./15. Jh., spätgotischer Zeit, grundlegende Erweiterung der romanischen Kirche. Die schmiedeeiserne Sakristeitür entstand in spätgotischer Zeit. Im 19. Jh. erhielt die Kirche wieder eine neugotische Ausstattung. Der romanische Taufstein wurde 1988 im Chorraum wieder aufgestellt. Den Altaraufbau samt den neuen Figuren, die Allerheiligste Jungfrau Maria, Johannes des Täufers und Johannes des Evangelist hat der Bildhauer Franz Seywald geschaffen.
Führung: auf Anfrage

Schloss Loham

Schloss Loham

Schloßstraße 2
94553 Mariaposching
Adresse in Google Maps anzeigen

Öffnungszeiten

NICHT ÖFFENTLICH ZUGÄNGLICH!

Das Schloss Loham liegt im gleichnamigen Ortsteil der Gemeinde Mariaposching und ist in Privatbesitz und ist nicht öffentlich zugänglich.
Früher stand hier eine Turmhügelburg. Im Lauf des 16. Jahrhunderts wurde dann eine Wasserschlossanlage errichtet, die 1723 durchgreifend erneuert wurde. Neben dem Wohnbau befindet sich die Schlosskapelle St. Valentin, die um 1714 entstanden ist. Beide waren durch eine nicht allzu hohe Mauer und einen Wassergraben geschützt. Außerhalb der Anlage befanden sich Wirtschaftsbauten und ein eingezäunter Schlosspark mit einem Brunnen. Der Wassergraben wurde um 1900 eingeebnet. Noch heute besitzt der mehrgeschossige Hauptbau quadratisch ein Zeltdach, die Kapelle einen barocken Zwiebelturm.

Erstmals urkundlich erwähnt werden 1252 ein Perchtold und ein Eberhard von Loham als Zeugen für den Abt Hermann von Niederalteich. 1452 war das Schloss in Loham im Besitz des Hans Hell und 1465 im Besitz der Familie von heraus, danach folgte die Familie Keckh. 1499 wurde Hanns der Paulsdorfer ansässig. Loham bildete eine Hofmark im Landgericht Mitterfels, zu der auch Güter in Hundldorf, Aicha, Moos, Waltendorf und Mariaposching gehörten. 1698 gingen die Güter von David Freiherr von Wagner zu Sarntheim auf den Grafen Anton von Monfort über. Im Jahr 1719 wurde dann Ignaz Freiherr von Schrenck von Notzing als Besitzer von Loham erwähnt, deren Wappen (schwarzer Pfeil auf silbernem Schrägbalken) auch im Wappen von Mariaposching beinhaltet ist. Die Armannsperger folgten als Besitzer des Schlosses. Im Jahr 1818 wurde im Landgericht Deggendorf ein Patrimonialgericht II. Klasse in Loham eingerichtet. 1830 wurde dieses mit dem Patrimonialgericht Egg zusammengelegt, 1848 wurde auf die Gerichtsbarkeit von Loham-Egg verzichtet. 1873 ging der Besitz an die Familie Preysing von Moos.

Das Schloss befindet sich in Privatbesitz und ist nicht öffentlich zugänglich.

Alle aufklappen

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag              Mittwoch                   
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr     
13:00-16:00 Uhr                                                        

             
Donnerstag                        Freitag 
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr
13:00-18:00 Uhr

Kontakt

Marktplatz 1
94374 Schwarzach
Adresse in Google Maps anzeigen