Luftbild
Mariaposching Donau
DSC01835.JPG
DSC01807.JPG
Ortsteil Breitenhausen

Bittgänge in Mariaposching

26.05.2019 Bittgänge, Prozessionen und Wallfahrten in der Pfarrei Mariä Geburt Mariaposching

Bittgang_Loham.JPG

Mariaposching. Wie bereits zu den Zeiten der Vorväter wallfahrtet man in der Pfarrei Mariä Geburt bis zum heutigen Tag, Chronist Karl Bauer schreibt in seinem Buch „1275 Jahre Mariaposching“ das im Jahr 1732 insgesamt 14 Bittgänge von den Poschingern durchgeführt wurden.

Der erste Bittgang in diesem Jahr findet am Montag 27.05. zur Kapelle des Lohamer Schlosses statt, dabei bittet man um Gottes Segen für die Gemeinde und die Früchte der Erde. Um 18:30 Uhr startete der Bittgang bei der Poschinger Pfarrkirche, anschließend führt die Wallfahrt über den Kirchenweg zum Lohamer Schloss, dort feiert man um 19:00 in der Kapelle die dem hl. Valentin geweiht ist eine der Lohamer Stiftmessen. Nach dem Schlusssegen machte sich der Wallfahrtszug wieder auf den Weg zurück zur Pfarrkirche, dort endete der erste Bittgang des Jahres 2019.

Am Mittwoch 29.05. findet nach dem Schaueramt, das um 19:00 Uhr beginnt die Flurprozession statt, bei der man an vier Altären unter anderem um Frieden, Arbeit und Gottes Segen für die Fluren bittet. Am Freitag 31.05. wallfahrten die Kinder der Grundschule Mariaposching Niederwinkling über die Donau zum hl. Kreuz nach Loh, diese Wallfahrt kann, nach einer mehrjährigen Unterbrechung nun nach der Inbetriebnahme der Fähre „Posching“ wieder durchgeführt werden, sie beginnt um 08:30 Uhr an der Fähranlegestelle und wird mit einer Maiandacht in Loh abgeschlossen.

Eine weitere große Prozession bei der die Vereine und Verbände der Gemeinde teilnehmen und die vier Altäre mit Blumenteppichen geschmückt werden findet am Prangsonntag dem Sonntag nach Fronleichnam statt. Im Anschluss daran versammeln sich die Teilnehmer beim Pfarrheim zum Pfarrfest.

Die letzte Wallfahrt des Jahres führt die Mariaposchinger schließlich am ersten Samstag im Juli, heuer am 06.07. auf den Bogenberg. Bereits um 04:00 Uhr morgens starten die Wallfahrer an er Poschinger Pfarrkirche und ziehen betend zur Gottesmutter, wo um 07:15 Uhr ein Pilgergottesdienst gefeiert wird. Pfarrer Wiesner und die Verantwortlichen der Pfarrei laden alle Gläubigen ein sich an den Prozessionen und der Wallfahrt zur Ehre Gottes und zum Segen für die Menschheit zu beteiligen.

 

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag              Mittwoch                   
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr     
13:00-16:00 Uhr                                                        

             
Donnerstag                        Freitag 
08:00-12:00 Uhr                08:00-12:00 Uhr
13:00-18:00 Uhr

Kontakt

Marktplatz 1
94374 Schwarzach
Adresse in Google Maps anzeigen